Loy Krathong Festival – Das Lichterfest in Thailand!

Vakuya » Blog » Erfahrungsbericht » Loy Krathong Festival – Das Lichterfest in Thailand!
Geschätzte Lesezeit: 7 Minuten

Dieser Beitrag wurde zuletzt am 4. Juli 2018 um 20:04 aktualisiert.

Was ist das Loy Krathong Festival?

Das Loy Krathong Festival ist ein Lichterfest, welches in ganz Thailand gefeiert wird. Dieses findet meistens Anfang November statt. Das genaue Datum richtet sich allerdings nach dem traditionellen thailändischen Mondkalender. Das Fest findet nämlich genau am Tag des Vollmonds im zwölften Kalendermonat diesen Kalenders statt.

Wenn man Loy Krathong übersetzt, bedeutet es soviel wie “schwimmendes Floß”. Die Thailänder lassen bei dem Fest nämlich kleine, sehr schön geschmückte Floße aus Bananenstauden in die Flüsse und möchten damit ihren Ärger und all ihre Sorgen aus dem vergangenen Jahr loswerden. Hierfür legen sie nach alter Tradition ein Haar, eine Münze und ein Stückchen von einem Fingernagel auf das Floß, zünden eine Kerze und einige Räucherstäbchen an, und lassen es nach einem Gebet zu Buddha ins Wasser. Nachdem das Krathong, so nennen es die Thailänder, in das Wasser gelassen wurde, wird diesem so lange hinterhergeschaut, bis es außer Sichtweite ist. Wenn es noch vorher untergeht, ist das laut thailändischer Tradition ein schlechtes Omen. Umso größer ist die Erleichterung, wenn das Krathong dann in der Ferne verblasst.

Loy Krathong Festival - Nahaufnahme eines Krathong am Wasser

Die meisten Leute verwechseln das Loy Krathong Festival mit dem Yee Peng Festival, welches nur in Nordthailand gefeiert wird und normalerweise noch vor dem Loy Krathong Festival stattfindet. Am Yee Peng Festival werden kleine Heißluftballons in den Himmel gelassen und vorher ein Wunsch geäußert. Manche schreiben ihre Wünsche sogar direkt auf die Heißluftballons.

Yee Peng Festival in Chiang Mai - Seitenstraße mit aufsteigenden Laternen am Horizont

Warum man das Lichterfest in Chiang Mai feiern sollte!

Wenn man Anfang November in Thailand ist, sollte man unbedingt das Lichterfest in Chiang Mai besuchen. Dort findet nämlich neben dem Loy Krathong Festival auch das Yee Peng Festival statt. Letzteres kommt aus der Lanna Tradition und fand dieses Jahr (2017) sogar zum selben Zeitpunkt statt, wie das Loy Krathong Festival. Neben aufsteigenden Heißluftballons im Himmel und den kleinen Krathongs auf den Flüssen, wird die ganze Stadt mit kunterbunten Laternen erleuchtet. Vor allem Nachts sieht das einfach unglaublich aus und sorgt für eine sehr romantische Stimmung!

Loy Krathong Festival - Schöne Reflektionen und Wasser-Fontäne in Chiang Mai

Das war allerdings noch nicht alles: Am letzten Tag des Loy Krathong Festivals findet ein atemberaubender Festumzug statt. Man hat fast das Gefühl, dass die Leute in Chiang Mai das ganze Jahr lang nur auf dieses eine Lichterfest hinfiebern. Wenn man die Vorbereitungen für den Festumzug am letzten Tag sieht, dann merkt man ganz schnell, welche Arbeit dahintersteckt.

Unsere Impressionen vom Loy Krathong Festival und Yee Peng Festival 2017

Wir waren dieses Jahr (2017) beim Loy Krathong Festival und auch beim Yee Peng Festival dabei und waren total begeistert davon. Chiang Mai sieht bei Nacht einfach bezaubernd aus. Schon am Tag vor dem Festival konnte man Thailänder dabei beobachten, wie sie am Straßenrand ihre Krathongs bastelten und zum Verkauf für den Markt vorbereiteten. Abends sind wir dann durch die vielen Seitenstraßen gewandert und haben uns die Ergebnisse ihrer Arbeit angesehen. Die Stimmung in diesen kleinen Straßen ist einfach traumhaft!

Loy Krathong Festival - Jasmin in einer Seitenstraße auf dem Markt in Chiang Mai

Eröffnungszeremonie des Loy Krathong Festivals in Chiang Mai

Zur Eröffnung des Festivals gab es im nördlichen Zentrum von Chiang Mai beim Three Kings Monument eine Zeremonie. Nach einer mehr oder weniger kurzen Rede tanzten thailändische Mädchen mit Kerzen in ihren Händen zu traditioneller Musik – eine sehr spannende Aufführung!

Loy Krathong Festival - Traditionell gekleidete Thailänderinnen in einer Zeremonie mit Kerzen

Gleichzeitig fanden in Chiang Mai noch viele weitere Attraktionen und Vorführungen statt. Überall in der Stadt gab es etwas zu sehen und zu hören. Leider war es überhaupt nicht möglich an jeder einzelnen Vorstellung teilzunehmen, weil es einfach zu viel war. Das ist aber natürlich kein Nachteil, denn es war auf jeden Fall für jeden etwas dabei!

Es wurde thailändische Live-Musik gespielt und hier und da begegnete man noch mehr traditionell gekleideten Thailändern.

Loy Krathong Festival - Traditionell gekleidete Thailänderinnen mit Kerzen

Ablauf des Lichterfests

Das Lichterfest war auf drei Tage verteilt. Die Zeremonie fand am ersten Tag (2. November) statt und man konnte sehen, wie bereits die ersten Touristen und Thailänder nach der Zeremonie ihre Flößchen ins Wasser ließen. Erst am Ende des zweiten Tages, am 3. November wurden dieses Jahr die Heißluftballons in die Luft gelassen. Am letzten Tag, dem 4. November fand außerdem ein sehr aufwendiger Festumzug statt, mehr dazu gibt es weiter unten!

Yee Peng Festival in Chiang Mai

Wir hatten versucht bei manchen Thailändern Informationen darüber zu erhalten, wann der genaue Zeitpunkt für den Aufstieg der Heißluftballons war, bekamen jedoch keine genaue Antwort. Viele der Thailänder sprechen nur sehr schlechtes Englisch und haben uns vermutlich einfach nicht richtig verstanden.

Nachdem wir am Ende des zweiten Tages die ersten Heißluftballons aufstiegen sahen, folgten wir deren Richtung. Schließlich kamen wir an der Nawarat Bridge an. Vor und nach der Brücke wurden die Straßen abgesperrt, sodass dort kein Verkehr mehr durchkommen konnte.

Später stellte sich heraus, dass die traditionelle Zeremonie für das Yee Peng Festival in der Nähe der Mae Jo Universität bereits stattgefunden hatte. Hier gab es anscheinend zwei verschiedene Vorführungen, einmal für Thailänder und einmal für Touristen, wobei Touristen wohl einen hohen Betrag zahlen mussten, um daran teilzunehmen. Wir finden, dass es nicht unbedingt nötig ist, dafür Geld zu bezahlen. Wir waren auch so schon total begeistert vom Yee Peng Festival und können es jedem nur wärmstens empfehlen. Direkt bei der Nawarat Bridge gibt es außerdem eine Menge verschiedener Märkte, wo man leckeres Essen und Smoothies bekommen kann!

Überall auf dem großen Platz, sowie auf und unter der Brücke, konnte man Touristen und Thais sehen, die ihre Heißluftballons aufsteigen ließen.

Yee Peng Festival in Chiang Mai - Laternen steigen in den Himmel auf

Auch wir gesellten uns dazu und wünschten uns etwas, bevor wir unsere Heißluftballons in den Himmel aufsteigen ließen. Dazu musste man zuerst mit einem Feuerzeug eine kleine Kerze am Boden des Heißluftballons anzünden, welcher dann warme Luft erzeugte. Dadurch richtete sich der Heißluftballon ganz von alleine auf und man musste nur noch darauf achten, dass sich dieser nicht in der eigenen Flamme verbrennt. Bei uns hat das auch echt hervorragend geklappt!

Yee Peng Festival in Chiang Mai - Jasmin mit einer Laterne

Auf dem großen Platz vor der Nawarat Bridge zeigte uns ein Polizist, wie man es richtig macht. Das war wohl der netteste Polizist, den wir bisher kennengelernt haben!

Yee Peng Festival in Chiang Mai - Valentin mit einer Laterne kurz vor dem Aufstieg

Ist das Lichterfest gefährlich?

Vor allem auf der Brücke konnte es allerdings echt gefährlich werden, weil es sehr eng war. Es wehte ein starker Wind und manchmal führte dies dazu, dass die Wand des Heißluftballons an das Feuer gedrückt wurde und anschließend in Flammen aufging. Auch unter der Brücke am Wasser wurden Heißluftballons fertig gemacht, welche sich teilweise in der Verkabelung entlang der Brücke oder in den Bäumen verfingen. Wir konnten sogar beobachten, wie ein Heißluftballon auf einem Steg vor der Nawarat Bridge plötzlich Feuer fing! Es wurde allerdings zum Glück niemand verletzt.

Yee Peng Festival in Chiang Mai - Laterne geht am Steg neben der Nawarat Bridge in Flammen auf

Dennoch sollte man vorsichtig sein. Vor allem, wenn sich die Heißluftballons in den Bäumen verfangen, muss man mit herabstürzenden brennenden Teilen rechnen. Sehr enge Plätze direkt auf der Brücke sollte man ebenfalls vermeiden, weil man im Notfall nicht ausweichen kann.

Loy Krathong Festumzug in Chiang Mai

Am letzten Tag fand neben den ohnehin schon aufwendigen Vorstellungen ein absolut unglaublicher Festumzug statt.

Loy Krathong Festumzug - Geschminkte Thailänderinnen auf einem geschmückten Wagen

Neben fabelhafter Live-Musik gab es auch ein paar Dinge, die uns echt überrascht haben. Beim Festumzug gab es so einige Wagen mit Männern, welche sich wie Frauen schminkten. Das war im ersten Moment irgendwie merkwürdig, aber dennoch sehr interessant anzusehen!

Loy Krathong Festumzug - Geschminkte Thailänder auf einem geschmückten Wagen

Vor allem das traditionelle Lied des Loy Krathong hat uns noch lange nach dem Festumzug einen Ohrwurm bereitet!

Lohnt es sich, das Lichterfest zu besuchen?

Wenn man im November eine Reise nach Thailand plant, dann sollte man das Loy Krathong unbedingt ebenfalls einplanen! Es ist ein Erlebnis, welches man ganz sicher nicht mehr vergessen wird! Wir können es jedenfalls jedem nur wärmstens empfehlen!

Wir sind froh, dass wir nun auch diesen Punkt von unserer Bucketlist streichen können und sind schon ganz gespannt auf die weiteren Abenteuer, die uns auf unserer Südostasien-Reise erwarten!

Und weil ein Bild mehr als 1000 Worte sagt, hier nochmal unser Favorit:

Loy Krathong und Yee Peng Festival in Chiang Mai - Aussicht von der Nawarat Bridge auf aufsteigende Laternen im Himmel und Schiffchen auf dem Fluss

Valentin
Valentin
Hi, ich bin Valentin, 23 Jahre jung, Student und Selbstständiger und schreibe hier auf Vakuya über unsere bisherigen Abenteuerreisen durch Südostasien und den Rest der Welt! Zu meinen Leidenschaften gehört vor allem das Fotografieren und Filmen, aber auch Singen und Gitarre spielen! Ohne Musik geht bei mir gar nichts!

Der Beitrag hat dir gefallen? Teilen hilft!

Facebook
Google+
Twitter
WhatsApp
Telegram
Email

3 Kommentare zu „Loy Krathong Festival – Das Lichterfest in Thailand!“

  1. JUDITH MIT HENRIK 😍

    Hallo IHR 2

    Das müssen tolle romantische Eindrücke gewesen sein…
    selbst auf den Fotos kommt da schon einiges feeling rüber…
    🙋 bis bald ihr Beiden

    1. Hi!

      Ja, das war es auch wirklich! Man konnte kaum die Augen vom Himmel nehmen.. Wenn wir auch nicht so müde gewesen wären, wären wir noch viel länger dort geblieben. Laut Schrittzähler sind wir an dem Tag über 10.000 Schritte gelaufen. Das hat uns echt gereicht! 😀

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, deine E-Mail-Adresse und der von dir eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.