8 Gründe, warum du mit deinem Partner reisen solltest!

Vakuya » Blog » 8 Gründe, warum du mit deinem Partner reisen solltest!

Oftmals ist die erste Frage vor einer Reise, mit wem soll ich losziehen? Soll ich alleine reisen, mit meinem Partner, mit Freunden oder Verwandten? Wir waren 4 Monate zusammen unterwegs und können es dir nur ans Herz legen, diesen Schritt mit deinem Partner zu gehen. Es ist einfach eine so tolle Erfahrung, es stellt einen vor neue Herausforderungen und man wächst unglaublich zusammen. Wir präsentieren dir also: Unsere 8 Gründe, warum du mit deinem Partner reisen solltest – und das aus Erfahrung! 🙂

1. Eine lange Reise zeigt das wahre Ich!

Wenn man hier in Deutschland sagt, dass man durchgehend zusammen ist, ist das eine Sache. Hier hat jeder seine Verpflichtungen, muss arbeiten, studieren oder zur Schule gehen. Man muss lernen, hat Verpflichtungen und somit immer wenigstens kleine oder sogar große “Pausen” voneinander. Auf Reisen bekommt das 24/7 Beisammensein allerdings eine ganz neue Bedeutung, nämlich die Wahre. Man hängt zu jeder Tages- und Nachtzeit zusammen. Wenn man seinen Partner bis dahin noch nicht wirklich kennt, dann lernt man ihn spätestens hierbei kennen und hoffentlich auch weiter lieben! Mit all seinen Macken und Eigenheiten, denn die hat nun einmal jeder von uns.

2. Reisen verbindet und schafft Erinnerungen!

Das Reisen schafft Erinnerungen, die man sonst niemals hätte. Wenn man diese gemeinsam mit dem Partner teilen kann, hat man immer Gesprächsstoff und kann so zusammen über Erlebtes lachen. Es gibt nichts Schöneres als die Gedanken des anderen zu lesen, weil man merkt, woran er oder sie sich gerade erinnert! Wir erwischen uns selbst sehr oft dabei, dass wir an dieselben Dinge denken und in Gedanken an unsere Reise einfach nur glücklich zurückblicken. Es macht einen riesigen Unterschied, ob du jemandem von deiner Reise erzählst oder sie jemand miterlebt hat. Niemand kann dieses Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit beschreiben, das man während einer solchen Reise verspürt. Man erinnert sich somit auch nach der Reise ständig gegenseitig an Dinge, die passiert sind und schwelgt zusammen in Erinnerungen an die schönste Zeit im Leben.

3. Auf Reisen scheint nicht immer die Sonne!

Jeder von uns hat doch vor irgendetwas Angst. Der eine hat Höhenangst, der andere hat Angst vor der Fremdsprachen-Barriere oder einem Kulturschock im anderen Land. Wenn du mit deinem Partner reist, dann musst du dir nur noch halb so viele Sorgen machen. Ihr könnt jede Situation und Angst zusammen bewältigen. Die Rucksäcke sind vom Bus gefallen und nun seid ihr aufgeschmissen? Ja, das passiert, aber wenigstens bist du nicht allein! Ihr könnt euch gemeinsam eine Lösung überlegen und müsst keine Angst haben, dass ihr zum Beispiel Zuhause niemanden erreicht.

Hierzu haben wir sogar eine ganz schön krasse Story: Valentin war in Thailand so krank, dass wir ins Krankenhaus mussten. Es ging ihm wirklich so schlecht, dass er sich kaum bewegen konnte. Dazu kamen noch Probleme mit der Versicherung, eine Erstversorgungsklinik mit schlechten Hygienestandards, die uns auch nicht weiterhelfen konnte und vor allem Ratlosigkeit und Angst als das Fieber nach 3 Tagen immer noch nicht verschwunden war. Du kannst nicht glauben, wie froh man ist, in so einer Situation nicht allein zu sein. Wer soll einem aus so einer riesigen Entfernung auch helfen?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

4. Du bist nie allein!

Das mag für den ein oder anderen erst einmal erdrückend klingen. Einige kommen mit dieser Tatsache auch sicherlich nicht so gut klar wie andere. Es hat allerdings auch wirklich viele Vorteile! Zu zweit zu Reisen ist sehr viel angenehmer, weil der Freund oder die Freundin auch kurz mal auf die eigenen Sachen aufpassen kann, während man aufs Klo muss. Fremden zu vertrauen ist dabei immer so eine Sache. Außerdem hat man jemanden, mit dem man Sorgen und Probleme teilen kann und sich in schweren Situationen gegenseitig aufmuntern kann.

Der Mann im Taxi hat mehr Geld eingenommen als für die Woche geplant wurde, das Wetter spielt mal wieder überhaupt nicht mit und mit den neuen Freunden klappt es auch nicht wie erhofft? Trotzdem bist du nicht allein und hast eine Schulter, an die du dich lehnen kannst! Außerdem ist das Heimweh nur noch halb so schlimm, wenn man die Person dabei hat, die man liebt.

5. Das könnt ihr noch euren Enkelkindern erzählen!

Ist es nicht irgendwie cool, wenn man den eigenen Kindern oder sogar Enkelkindern davon erzählen kann, wie man gemeinsam die Welt entdeckt hat? Auch Eltern wollen ihre Coolness behalten und glaubt mir eins, damit hat man alle Kids am Haken! Vor allem als Gute-Nacht-Lektüre für kleine Kinder sehr empfehlenswert! Hierüber haben wir auch ein sehr schönes Video aus den Philippinen. Als wir auf Siquijor waren hatten wir nämlich nach einem mega tollen Tag an verschiedenen Wasserfällen ein riesiges Kakerlaken-Problem auf unserem Zimmer und mussten draußen schlafen. Vor allem das Ende des Videos zeigt, was wir mit dem Punkt der Geschichte sagen wollten, aber seht selbst:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

6. Ihr könnt euch ergänzen – Teamwork ist angesagt!

Wenn ihr euch voneinander unterscheidet, werdet ihr ein super Team sein! Der eine ist das Organisationstalent, das alle Termine im Kopf hat und alles bis ins letzte Detail durchgeplant hat. Der andere sorgt dafür, dass man dabei nicht die Fassung verliert. Es gibt Chaoten, Ordnungsfanatiker, Faulpelze und Abenteurer und auch wenn es komisch klingt: Es ist immer schön, wenn Menschen unterschiedlich sind und sich dadurch ergänzen – nur so funktioniert ein gutes Team! So könnt ihr außerdem herausfinden, ob ihr ein gutes Team seid. Das ist auch eine wichtige Sache, man lernt während so einer Reise zwar sich selbst auch besser kennen, aber wenn der Partner dabei ist, dann könnt ihr gemeinsam an Situationen wachsen und als Team zusammen agieren.

7. Gegenseitige Motivation!

Wie du ja jetzt sicherlich weißt, läuft auf Reisen nicht immer alles so glatt, wie man denken mag. Genau in solchen Momenten ist es gut, wenn man jemanden dabei hat, der einen motiviert. Lass niemals den Kopf hängen! Morgen ist alles besser! Außerdem bist du nie allein! Man kann sich alles erzählen und vielleicht sogar für neue Sportarten motivieren. Schon einmal gesurft? Vielleicht ist das deine Chance! Du schaffst das! Gegenseitiger Ansporn und eine gesunde Portion Motivation schadet nie!

Für mich gab es eine Situation, die ich niemals vergessen werde. Wir haben den Tauchschein auf Koh Tao in Thailand gemacht! Zuerst war ich total glücklich, dieser spontanen Entscheidung sofort mit Begeisterung zugestimmt zu haben. Als es dann aber ernst wurde, habe ich wirklich Angst bekommen, konnte nachts kaum schlafen und musste ständig an dieses beklemmende Gefühl denken, was man beim Tauchen wohl haben wird. Valentin stand in dieser Situation aber total auf meiner Seite und hat mir Mut zugesprochen. Dadurch habe ich eine Sicherheit gefühlt, die ich alleine niemals gehabt hätte. Ich habe es mich getraut und es war der pure Wahnsinn! Das ist ein Erlebnis, was ich alleine wohl verpasst hätte – jetzt ist es für mich unvorstellbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es muss auch nicht immer weit weg sein. Auch bei Wanderungen kann man Teamwork zeigen und gemeinsam wirklich krasse Ziele erreichen!

Bootshütte am Königssee - Jasmin und Valentin mit Spiegelung im Obersee

Hier waren wir am Königssee in Bayern und haben mit unserer geliebten Kamera* ein paar tolle Fotos gemacht. Die Fotografie und das Filmen haben wir übrigens auch auf Reisen total für uns entdeckt. 🙂

8. Finanzielle Ersparnis!

Nicht nur, dass man die tollen Augenblicke teilen kann, schlimme Zeiten zusammen bewältigen und so viele unglaubliche Erlebnisse zusammen hat. Auch der Geldbeutel freut sich, wenn man zu zweit reist. Die Unterkunftskosten sind bei Einzelzimmern so gut wie immer die gleichen, wie bei einem Doppelzimmer. Dazu kommen noch die Kosten für Lebensmittel, die man sich teilt. Vor allem beim Kauf oder Mieten eines Autos macht es sich bemerkbar, wenn man die Kosten nicht allein tragen muss. Zu zweit reisen macht die ganze Reise wirklich günstiger und man kann mehr Geld für coole Erlebnisse ausgeben, als für die Lebenshaltung. Allein schon, wenn man sich Dinge, wie die SIM-Karte teilen kann hat das absolutes Sparpotential. Ein einfacher Hotspot reicht ja aus, um beiden Handys Internet zu geben – und was brauch man heutzutage sonst noch?

Wenn es sowieso schon um die Finanzen geht, hier findest du unsere Beiträge dazu:

Bereit für die nächste Reise?

Na, konnten wir deine Reiselust wecken? Dann schreib uns doch einfach in die Kommentare, wohin es bei deiner nächsten Reise hingeht und ob du nun deinen Freund oder deine Freundin mit nimmst! Es ist sicherlich auch ein krasses Erlebnis für eine längere Zeit allein zu reisen. Abenteuer, Selbstfindung und unglaubliche Erlebnisse. Wenn du Erfahrungen mit dem Alleinreisen hast, dann sind diese hier auch gerne Willkommen!

Unsere erste gemeinsame Langzeit-Reise ging mit Kamera und Rucksack ausgestattet nach Südostasien. Und da man sich vor einer Reise immer wieder fragt, ob man nun an alles gedacht hat, haben wir eine umfangreiche Südostasien Backpacking Packliste erstellt. Wir sind übrigens der festen Überzeugung, dass jeder einmal Backpacking probieren sollte, egal in welchem Land. Es muss ja nicht immer Südostasien oder Australien sein – wohin führt dich denn deine nächste Reise? Und vor allem: Mit wem wirst du unterwegs sein oder wagst du dieses Abenteuer allein? Schreib es uns gerne in die Kommentare!

Dieser Beitrag wurde zuletzt am 31. Juli 2019 um 23:56 aktualisiert.

Der Beitrag hat dir gefallen? Teile ihn mit deinen Freunden!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on email
Email

4 Kommentare zu „8 Gründe, warum du mit deinem Partner reisen solltest!“

  1. Hallo Valentin,
    Viel Spaß auf deiner Reise! Ich wünsche mir viele Blogs, wie auch Vlogs. Bring die Atmosphäre so schön und detailtreu wie möglich rüber, nötige EQ ist ja am Start ;p

    Kommt gesund wieder *-*
    In Love,
    Timm

    1. Hi Timm,
      danke für deinen lieben Kommentar! Wir sind jetzt seit knapp einer Woche in Thailand und haben echt schon eine ganze Menge erlebt! Können es irgendwie noch gar nicht so richtig glauben, dass wir so weit weg von zuhause sind. Aber irgendwie ist es echt cool und wir haben hier eine ganze Menge Spaß! Wir waren die letzten Tage zwar echt etwas überwältigt von den vielen Eindrücken, sind total viel gelaufen und haben nur sehr wenig geschlafen aber schon bald kommt das Video und wir können es kaum erwarten mit der Welt zu teilen! 🙂

  2. Ich und mein Freund, wir werden bald unsere erste Reise zusammen machen und freue mich schon darauf. Ich bin damit einverstanden, dass eine Reise das wahre “Ich” zeigt. Man ist den ganzen Tag zusammen und dort kann man sich wirklich näher kennenlernen. Ich bin sehr gespannt und ich hoffe, dass wir schöne Erinnerungen haben werden. Danke für den Beitrag!

    1. Hallo Nora,

      wir wünschen euch eine tolle gemeinsame Reise und ganz viele unvergessliche Erlebnisse!

      Liebe Grüße,
      Valentin & Jasmin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, deine E-Mail-Adresse und der von dir eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren!

Nach oben scrollen