Florenz Sehenswürdigkeiten: Die 10 schönsten Orte in Florenz

Vakuya » Blog » Florenz Sehenswürdigkeiten: Die 10 schönsten Orte in Florenz

Florenz ist weltweit für ihr künstlerisches und architektonisches Erbe bekannt und geht als eines der schönsten Städte von Florenz, bekannt als die „Wiege der Renaissance“, ist sie ein wahres Freilichtmuseum. Auf einer Reise nach Italien kommt man an einem Ausflug nach Florenz fast nicht vorbei. Es gibt kaum Städte auf der Welt deren historisches Zentrum, eine so große Konzentration an Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. In meinem Beitrag erfährst du welche 10 Orte in Florenz wirklich sehenswert sind.

Meine Top 10 der schönsten Orte in Florenz

Innerhalb weniger Kilometer findet man Kirchen, Paläste, Museen und Brücken, die von brillanten Künstlern gebaut wurden. In diesem Beitrag teile ich meine Florenz Highlights und Insidertipps mit allen Informationen, die du für deinen perfekten Florenz Städtetrip brauchst.

Tickets zu den beliebtesten Ausflugszielen in Florenz findest du hier*

1. Besuche den Piazza del Duomo (Domplatz)

Der Piazza del Duomo ist der Domplatz des historischen Zentrum von Florenz. Eines der schönsten Plätze der Welt. Ich liebe es, den Platz von der Via Roma aus zu erreichen, denn sobald man um die Straßenecke biegt, kann man das Schauspiel der drei „Riesen“ des Platzes bewundern. Dieses wurde vereint in einer einzigen aufregenden Aufnahme: das Baptisterum San Giovanni, die Kathedrale Santa Maria del Fiore und der Glockenturm von Giotto. Drei majestätische und zeitlose Meisterwerke, die man unbedingt besuchen sollte.

Domplatz in Florenz

Mein Tipp: Die Dom Terrasse solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen.

Tickets für eine Führung zur Domkuppel/-terrasse*

Adresse: Piazza del Duomo, 50122 Firenze FI

2. Schau dir die älteste Brücke von Florenz an: Ponte Vecchio

Die Ponte Vecchio ist eine der berühmtesten und schönsten Brücken der Welt. Außerdem ist sie die einzige florentinische Brücke, die 1944 von den deutschen Truppen verschont blieb. 1565 baute der Architekt Giorgio Vasari den Vasarianischen Korridor. Der wunderbare Korridor, ist etwa ein Kilometer langer, erhöhter Bau, der den Palazzo Vecchio, das politische Zentrum der Stadt mit dem Palazzo Pitti verbindet.

Die Stadt Florenz plant den Korridor im Jahr 2021 wieder zu eröffnen. Unterhalb der Vasarianischen Korridor beherbergt die Brücke, ausschließlich wunderbare kleine Juwelierläden. In der Mitte der Brücke steht ein Denkmal von Benvenuto Cellini, dem berühmtesten florentinischen Goldschmied.

Ponte Vecchio in Florenz

3. Besichtige den Palazzo Pitti und den Boboli-Garten

Der Palazzo Pitti ist die größte und beeindruckendsten Privatresidenz in ganz Florenz. Der Palast beherbergt zahlreiche Museen, die zu den wichtigsten der Stadt gehören. Es ist die berühmteste Medici Residenz der Welt.

Palazzo Pitti und Bobolo Garten in Florenz

Der dazu gehörige Boboli-Garten ist die größte monumentale Grünfläche der Stadt. Der Garten sollte für die Menge der Landschaftsaussichten und architektonischen Details als ein echtes Museum betrachtet werden. Für den Besuch des Palazzo Pitti und des Boboli-Gartens solltest du nicht weniger als drei Stunden einplanen. Ein absolutes Muss auf deiner Florenz Reise, besonders im Frühling, wenn alles blüht.

Bobli und Palazzo Pitti in Florenz

➜  Tickets für den bevorzugten Einlass zum Palazzo Pitti*
Tickets für den bevorzugten Einlass zum Boboli-Garten*

Adresse: Piazza de’ Pitti, 1, 50125 Firenze FI

4. Begib dich in die florentinische Welt des Street Foods: Der Mercato Centrale (Zentralmarkt)

Du hast Lust auf einen Cappuccino oder eine Brioche? Du willst frische Pasta mit nach Hause nehmen? Oder du hast einfach Lust auf eine leckere Pizza und ein Bier?

Der Zentralmarkt bietet dir alles, was dein kulinarisches Herz begehrt. Tobe dich aus im Lebensmittelhimmel. Untergebracht in einem historischen Gebäude aus dem Jahre 1847. Geöffnet hat der Zentralmarkt in Florenz von 10 Uhr morgens bis Mitternacht.

Mein Tipp: Du solltest unbedingt Hamburger aus Chianina Fleisch ausprobieren. Chianina ist eine spezielle weiße Kuh, die es in dieser Art nur in der Toskana gibt. Allen, die Vegetarisch leben oder einfach keine Lust auf Hamburger haben, empfehle ich Spaghetti mit Trüffel. Die Qualität der Produkte ist klasse und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend.

Mercati Centrale Gebäude in Florenz

Adresse: Piazza del Mercato Centrale, Via dell’Ariento, 50123 Firenze

5. Bewundere die Aussicht vom „Balkon von Florenz“: Piazzale Michelangelo

Von hier hast du die spektakulärste Aussicht auf Florenz. Ein richtiges Highlight für alle, die zum ersten Mal eine Florenz Reise machen. Man kann alles sehen: von den alten Brücken zum Dom, vom Palazzo Vecchio zur National Bibliothek, von der Basilica di Santa Croce bis hin zu den grünen Hügel von Fiesole und Settignano. Piazzale Michelangelo kannst du zu Fuß erreichen, indem du die Treppe von San Niccolò nimmst.

Piazzale Michelangelo in Florenz

Adresse: Piazzale Michelangelo, 50125 Firenze FI

6. Besuche die Kirche, die auf dem höchsten Punkt von Florenz steht: Die Basilika San Miniato al Monte

Die Basilika San Miniato a Monte ist nur wenige Minuten von San Miniato entfernt und gilt dank ihrer romanischen Architektur als eine der schönsten Kirchen Italiens. Die Kirche San Miniato al Monte steht auf einem Hügel und hat einen noch besseren Ausblick auf Florenz als der Piazzale Michelangelo.

San Miniato a Monte in Florenz

Adresse: Via delle Porte Sante, 34, 50125 Firenze

7. Spaziergang zwischen den Hügeln: Die Via San Leonardo

Die Via San Leonardo ist eine der malerischsten Straßen von Florenz und meine absolute Lieblingsstraße. Sie wurde in vielen Gemälden des Malers Ottone Rosai verewigt.

Direkt an der Kreuzung erinnert eine Gedenktafel an die florentinische Residenz von Pjotr Iljitsch Tschaikowski, während in der kleinen Kirche entlang der Straße, San Leonardo Arcetri, eine Kanzlei von San Pier Scheraggio steht, von der Dante Alighieri gesprochen haben soll. Die Via San Leonardo führt zum Forte Belvedere, welche auch als Festung San Diorgio bezeichnet wird. Um in die Stadt hinabzusteigen, kann man entlang der Costa San Giorgio spazieren gehen, wo auch Galilei Galileo lebte.

San Leonardo in Florenz

8. Besuche den Bardini Garten

Mein absoluter Lieblingspark in Florenz ist der Bardini Garten. Dieser Garten besteht aus vier Hektar Wald und botanischen Gärten, die wie folgt aufgeteilt sind:

• der italienische Garten, mit einer wunderschönen barocken Treppe;
• der englische Wald, mit seinen exotischen Elementen, ein seltenes Exemplar eines anglo-chineischen Garten;
• der botanische Garten, in dem sich ein Obstgarten befindet.

Umgeben von mittelalterlichen Mauern, hat der Garten Bardini eine einzigartige Aussicht auf Florenz. Abgesehen von der Natur bietet dieser wunderschöne Garten auch Kultur, Kunst und Geschichte.

Der Bardini Garten in Florenz

Der Eingang befindet sich hier: Costa San Giorgio, 2 – 50125 Firenze. Die Villa des Bardini Garden kann man ebenfalls besuchen. Die Adresse lautet: Via Bardi 1 rosso.

9. Mache einen Abstecher ins Caffè del Verone und besuche das Ospedale degli Innocenti

Das Ospedale degli Innocenti ist eines beeindruckendsten Bauten von Florenz. Das „Krankenhaus der unschuldigen Kinder“ gilt als erstes Waisenhaus der Welt und hat in der Renaissance verlassene Kinder aufgenommen. Innerhalb des Ospedale degli Innocenti befindet sich das Museum. Das Museum erzählt eine Reise durch die Geschichte eines weltweit einzigartigen Ortes, der sich noch immer, dank des Istituto degli Innocenti, um Kinder und Mütter kümmert. Das Instituto degli Innocenti ist eine der ältesten italienischen Institutionen, die sich dem Schutz von Kindern widmet.

Auf den Dächern des Ospedales findest du das Caffè del Verone. Der Geheimtipp überhaupt, mit einer wunderschönen Terrasse, so nah an der Kuppel des Doms, dass man das Gefühl hat diese anzufassen.

Cafe Verone in Florenz

Adresse: Museo degli Innocenti, Piazza della Santissima Annunziata, 13, 50121 Firenze

10. Komme in meine Hood und besuche den Mercato Sant’Ambrogio (Markt)

Meine Wohnung liegt im Stadtteil Sant’Ambrogio. Hier befindest du dich immer noch im Zentrum der Altstadt, aber lernst Florenz außerhalb der Touristen Hotspots kennen. Hier erlebst du das wahre florentinische Leben und die beliebtesten Geschäfte, Bars und Restaurants der Einheimischen. Das Highlight ist der Markt von Sant’Ambrogio, wo du einen Einblick in den Alltag der Florentiner bekommst. Hier findest du sowohl Lebensmittelprodukte als auch Kleidung von sehr hoher Qualität.

Mein Geheimtipp: Schaue dir den Cashmere Stand an. Die Qualität der Cashmere Pullover ist exzellent und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist kaum zu toppen.

Der Mercato Sant'ambrongio in Florenz

Adresse: Piazza Lorenzo Ghiberti, 50122 FirenzeX

Unterkünfte in Florenz

Die schönsten Unterkünfte in Florenz findest du hier:
Booking.com

Fazit zur Florenz Reise 2020

Nach der Öffnung der Grenzen 2020 war ich drei Wochen in Florenz. Ich empfehle dir mindestens vier Tage für Florenz einzukalkulieren. Ich bin mit dem Auto nach Florenz gefahren und habe nicht soviel Stau angetroffen. Die Fahrt war sehr angenehm. In diesen drei Wochen hatte ich aufgrund der Tatsache, dass es zur Zeit weniger Touristen gibt, die Möglichkeit die Sehenswürdigkeiten in Florenz wirklich zu genießen. Wenn du einen Florenz Urlaub planst, ist jetzt dir richtige Zeit.

Alle Informationen zu einem sicheren Urlaub in der Toskana findest du hier:
https://www.visittuscany.com/de/coronavirus/

Über VerliebtinFlorenz

VerliebtInFlorenz TessTess ist ein echtes deutsch-florentinische Hybride, in Florenz geboren und in Köln aufgewachsen, von einer florentinischen Mutter und einem deutschen Vater. Sie hat ihren Blog www.verliebtinflorenz.com ins Leben gerufen, um die große Liebe der Deutschen zu Florenz, der Toskana und Italien weiter wachsen zu lassen. Und auch mit dem Ziel, einen Ort für den Erfahrungsaustausch zwischen ihren beiden Heimatländern zu schaffen.

Weitere sehenswerte Reiseziele in Italien

Italien bietet noch viele weitere tolle Reiseziele. Wir haben Reisetipps und Erfahrungsberichte zu den folgenden Orten in Italien für dich bereit:

Lignano Sabbiadoro: Ein wunderbares Reiseziel für einen Familienurlaub in Italien
Venedig: Ein romantisches Ziel für eine Städtereise nach Italien
Murano: Eine unbekannte Glasbläserinsel direkt in der Nähe von Venedig
Burano: Die wohl bunteste Insel der Welt, die uns sogar ein bisschen besser gefallen hat, als Venedig

Dieser Beitrag wurde zuletzt am 12. Oktober 2020 um 16:13 aktualisiert.

Der Beitrag hat dir gefallen? Teile ihn mit deinen Freunden!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on email
Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, deine E-Mail-Adresse und der von dir eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren!

Scroll to Top